Förderkulisse Wolfsprävention

Seit dem Vorfall im April 2018 in Bad Wildbad ist nun nachgewiesen, dass sich der Wolf seit einem halben Jahr im Nordschwarzwald aufhält. 

  • Das Umweltministerium unterstützt daher die Nutztierhalter finanziell dabei, weitere Übergriffe des Wolfes möglichst zu verhindern.
  • Das Umweltministerium hat hierzu am 25.5.2018 eine „Förderkulisse Wolfprävention“ im Nordschwarzwald ausgewiesen.
    (Pressemitteilung des Umweltministeriums).

Konkrete Informationen zur Förderkulisse und Fördermaßnahmen erhalten Sie hier.

Für die Bewilligung, Auszahlung und Abrechnung der Zuwendungen und die Prüfung der Verwendungsnachweise ist im Landkreis Böblingen das Amt für Landwirtschaft und Naturschutz zuständig.

Folgende Antragsformulare stehen Ihnen zur Verfügung:

Förderung technischer Maßnahmen (Netze, Litzen, Elektrozaungeräte, etc.)

Förderung Herdenschutzhunde

Alle Tierhalter, welche bisher noch keine landwirtschaftliche Förderung im Rahmen des "Gemeinsamen Antrags" erhalten haben, müssen zusätzlich den Antrag auf Erteilung bzw. Änderung einer Registriernummer (30,8 KiB) einreichen. Dem Antrag fügen Sie bitte eine Kopie des Personalausweises und ein Nachweis der Bankverbindung (Kopie EC-Karte o.ä.) bei.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz per E-Mail oder telefonisch unter 07031/663-1216 oder 07031/663-2330.

Im Fall eines Rissereignisses wenden Sie sich bitte an die Forstliche Versuchsanstalt FVA unter 0173-3263114

Kontakt

Landratsamt Böblingen
Landwirtschaft und Naturschutz
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Leiterin:
Yvonne Bäuerle
Tel: 07031 / 663 - 2330
Fax: 07031 / 663 - 2332
E-Mail: y.baeuerle@lrabb.de