Landrat Roland Bernhard übergibt Abschlusszeugnisse

„Nutzt eure Chance!“

Ein bis zwei Jahre lang hatten sie sich vorbereitet, Deutsch, Mathematik, Politik und Englisch gepaukt und am Ende noch die Schulfremdenprüfung durchgestanden. Sie – das sind 22 Absolventinnen und Absolventen des Tageskurses von HASA in Sindelfingen, bundesweit der einzigen Schule unter der Regie eines Jugendamts. Am 22. Juli wurden die Teilnehmer mit dem Hauptschulabschlusszeugnis für ihre Mühen belohnt. Landrat Roland Bernhard übereichte gemeinsam mit Jugendamtsleiter Wolfgang Trede persönlich die Zeugnisse.

Alle Schülerinnen und Schüler wurden einzeln gewürdigt, ein emotionaler Augenblick für alle. Die Lehrkräfte hoben die besonderen Leistungen ihrer Schützlinge hervor, die meist unter besonderen Belastungen stehen. Schulabbrecher mussten erst wieder Spaß am Lernen finden und sich an Regelmäßigkeit gewöhnen, Flüchtlinge mussten deutsche Bücher lesen, Menschen, deren Schulzeit schon länger her war, mussten das Lernen wieder neu erlernen. Eltern mussten sich die Zeit zum Lernen von ihren Familien erkämpfen, schüchterne Frauen mussten lernen, sich zu äußern und zu präsentieren. „HASA ist wie Familie und war für mich viel mehr als Lernen“, sagt die 23-jährige syrischstämmige Hala, „es war Integration.“

Von diesen Leistungen zeigte sich auch Landrat Bernhard beeindruckt, der in seiner anschließenden Rede noch einmal die Bedeutung des Hauptschulabschlusses für den Berufseinstieg betonte. „Sie haben eine zweite Chance bekommen. Nutzen Sie sie!“ Und das haben die Absolventen vor: Einige haben Ausbildungsplätze als Anlagenmechaniker, Elektriker, Medizinische Fachangestellte, Maler, Stuckateur oder Kinderpflegerin, manche in den Betrieben, in denen schon ein Praktikum während des HASA-Schuljahrs absolviert wurde. Andere besuchen weiter die Schule und streben die Mittlere Reife an. Auch Ingenieur und Zahnärztin werden als Ziele genannt. Für diejenigen, die noch Ausbildungsplätze suchen, steht Sozialpädagogin Amelie Pfister mit Rat und Tat beiseite.

HASA bietet neben dem Tageskurs, der vormittags stattfindet, auch einen Abendkurs für berufstätige Erwachsene an. Hier haben dieses Jahr noch einmal weitere acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Hauptschulabschluss erreicht. Zusätzlich bietet HASA einen Vorkurs für Teilnehmer mit geringen Deutschkenntnissen an, der auf die beiden anderen Kurse vorbereitet. Auf diese Weise kann der Hauptschulabschluss auch in zwei Jahren erworben werden. www.hasa-hauptschulabschluss.de.

(Erstellt am 04. September 2019)

Zugeordnete Tags

Kontakt

Benjamin Lutsch
Dez 3 Verkehr und Ordnung, AWB, Restmüllheizkraftwerk
Tel: 0 70 31 / 663 - 16 19
E-Mail: B.Lutsch@lrabb.de

Simone Hotz
Dez 4 Bauen und Umwelt, Regionalentwicklung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 04,
E-Mail: S.Hotz@lrabb.de

Rebecca Kottmann
Dez 1 Steuerung und Service, Dez 2 Bildung und Soziales
Tel: 0 70 31 / 663 - 14 82
E-Mail: R.Kottmann@lrabb.de

Melitta Thies
Gleichstellung
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 22,
E-Mail: M.Thies@lrabb.de

Bild-Portal
für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.skyfish.com/p/lrabb

Bürgeranfragen
Bürgerreferent
Tel: 0 70 31 / 663 - 12 29
E-Mail: buergerreferent@lrabb.de

Praktikant/in gesucht
Lust auf ein Praktikum in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit?
Weitere Infos