Angebote für ErzieherInnen und Träger von Kindertageseinrichtungen

In keinem Lebensalter sind Kinder so lernbereit wie in den ersten Lebensjahren. Sie wollen alles selber machen, sie sehen und erleben und ahmen es nach. Das gilt auch für das Essen und Trinken, eine ihrer wichtigsten täglichen Erfahrungen. Eltern und ErzieherInnen können den Kindern die Vielfalt der Lebensmittel und der Speisen aufzeigen und den praktischen Umgang mit Lebensmitteln erschließen. Der erste Schritt zur Ernährungsbildung.

Wir vom ‚FORUM Ernährung und Hauswirtschaft‘, die BeKi-Referentinnen für Bewusste Kinderernährung möchten Sie als Erziehende bei Ihrer Arbeit unterstützen.

Fortbildungen Bereich Kindertagesstätte

Erzieherinnen-Fortbildung

Referentinnen:

  • Dipl.oec.troph. Dagmar Jost, Haushalts- und Ernährungswissenschaftlerin und BeKi-Koordinatorin 
  • Dipl.oec.troph. Bettina Mattheus, BeKi-Referentin
  • Dr.rer.nat. Fee Schmitt, Ernährungswissenschaftlerin
    und BeKi-Referentin
  • Franziska Späth, Diätassistentin und Beki-Referentin
  • Astrid Wandel, Diätassistentin und BeKi-Referentin

Alle Fortbildungen nur für ErzieherInnen die im Landkreis Böblingen aktiv tätig sindBitte melden Sie sich mit der Adresse Ihrer Kindertagesstätte an! ( Mit Ausnahme der Praxiskurse sind alle Fortbildungen für Fachpersonal kostenfrei)
Anmeldeschluss jeweils 2 Wochen vor der Veranstaltung. Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Bescheinigung. Die Fortbildungen werden gefördert über das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz im Rahmen der Landesinitiative BeKi-bewusste Kinderernährung.

Sollten Sie selbst in Ihrer Einrichtung oder Gemeinde mindestens 8 Teilnehmerinnen (aus einer oder auch mehreren Kindertagesstätten) anmelden können, so kommen wir gerne auch zu Ihnen und bieten Ihnen eine Indoor-Schulung zu denselben Konditionen an.

Unsere Themen sind auf die Altersgruppen der Kinder abgestimmt: