Sozialcontrolling

Mit den vielfältigen Transferleistungen im Rahmen der Sozialen Hilfen, der Eingliederungshilfen für Menschen mit Behinderungen sowie der Jugendhilfe bildet das Sozialbudget wertmäßig die größte Position im Gesamthaushalt des Landkreises. Die Stabsstelle Controlling unterstützt im Dezernat für Jugend und Soziales die Fachämter und die Führungskräfte dabei, den Haushalt zu steuern und zu planen sowie die gesteckten Ziele zu erreichen. Sie stellt die steuerungsrelevanten Informationen bereit und sorgt für eine transparente Sicht auf Kosten und Leistungen.

Des Weiteren überwacht die Stabsstelle Controlling u. a. laufend, ob das Sozialbudget eingehalten wird und berichtet, wie sich die Einnahmen und Ausgaben für die diversen Leistungen in den einzelnen Bereichen entwickeln und weist auf auffällige Punkte hin. Durch Soll-Ist-Vergleiche wird unterjährig ermittelt, ob und inwieweit von den Planansätzen abgewichen wird, um - falls erforderlich und möglich - rechtzeitig Gegenmaßnahmen einleiten zu können. Die Erkenntnisse über die Ursachen positiver und negativer Abweichungen in der Vergangenheit können dann in künftige Planungsprozesse einfließen.“

Kontakt

Landratsamt Böblingen
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Dezernent
Jugend und Soziales
Alfred Schmid
Tel: 07031 / 663 - 1640
Fax: 07031 / 663 - 1269
E-Mail: a.schmid@lrabb.de