Ältere Dämmstoffe aus künstlichen Mineralfasern und asbestzementhaltige Abfälle sind gesundheitsgefährdend. Achten Sie deshalb unbedingt auf eine fachkundige Entsorgung.

Künstliche Mineralfasern

Glas- und Steinwolle

Hinweis: Mineralfaserabfälle sind direkt am Entstehungsort gegebenenfalls zu befeuchten und staubdicht zu verpacken, z. B. in reißfesten Säcken aus Gewebefolie oder Big-Bags.

Private Anlieferungen

Menge Gebühr
Gewicht unter 400 kg und Volumen bis 1 m³ 40,00 €
jeder weitere angefangene m³ 40,00 €
ab 400 kg  450 €pro Tonne

Abgabemöglichkeit

Abgabe nur freitags 09.00 – 16.00 Uhr möglich.

Die Abgabe kann nur in ordnungsgemäß gefüllten Big-Bags erfolgen. Die Säcke sind nicht für Asbest zugelassen.

Gewerbliche Anlieferungen

Jede gewerbliche Anlieferung ist beim Abfallwirtschaftsbetrieb anzumelden. Ohne unsere Bestätigung ist keine gewerbliche Anlieferung möglich. Die Abgabe kann nur in Big-Bags erfolgen. 

Verkauf von Big-Bags

Bag-Gebühr
1 m³ Volumen 5,00 €/Stück
2 m² Volumen 7,00 €/Stück

Wichtige Infos

  • Die Säcke sind nicht für Asbest zugelassen.
  • Keine Abgabe von gefüllten Säcken auf den Wertstoffhöfen, sondern nur auf der Kreismülldeponie Böblingen.

Verkaufsstellen für Big-Bags:

  • Wertstoffhof Renningen-Malmsheim
  • Wertstoffhof Böblingen-Hulb
  • Wertstoffzentrum Herrenberg-Kayh