Aus Papier wird wieder Papier

Papier

Der Inhalt der blauen Papierbehälter ist ein wertvoller und gut recycelbarer Rohstoff, der bei richtiger Sortierung problemlos zu neuem Papier aufgearbeitet werden kann. Das Recycling spart in erheblichem Maß wertvolle Ressourcen wie Wasser, Holz und Energie ein. Übrigens ist die blaue Tonne diejenige mit dem geringsten Störstoffanteil – ein Lob an unsere fleißigen Papier- und Kartonagensammler!

Das darf rein...

Papier

  • Zeitungen
  • Zeitschriften
  • Kataloge, Prospekte
  • Schulhefte
  • Büroaltpapier
  • Bücher ohne festen Einband

Karton

  • Kartonagen
  • Wellpappe
  • Schachteln

Das darf nicht rein...

verschmutztes Papier

beschichtetes Papier

  • Saft- und Milchkartons
  • Suppentüten
  • Fotos

Eierschachteln

Backpapier

Tapeten (auch unbenutzte)

nassfeste Papiere

  • Servietten
  • Küchenpapier
  • Papiertaschentücher
  • Papierhandtücher
  • Pappgeschirr

Briefumschläge mit Luftpolster

Die Papiertonne

Tonnengröße und Leerung

Die Papiertonne gibt es in zwei Größen: 120- und 240-Liter. Die blaue Papiertonne wird kostenlos 12 mal jährlich bequem vor der Haustüre geleert. Im Durchschnitt fallen in einem Vier-Personen-Haushalt monatlich 240 Liter Papier und Kartonagen an.

Tipps zur richtigen Handhabung

  • Große Kartons bitte so falten, dass sie in die Tonne passen, oder auf den Wertstoffhof bringen. Bitte nur in Stücke reißen, die größer sind als DIN A 3.
  • Papier und Kartonagen, die neben der blauen Tonne am Boden liegen oder gestapelt sind, werden nicht mitgenommen.
  • Volle Tonnen haben ein großes Gewicht, weil Papier schwer ist. Bitte denken Sie daran, wenn Sie die Tonne an den Straßenrand stellen.
  • Blaue Tonnen mit Störstoffen bleiben stehen. Sie dürfen die Behälter vor fremdem Zugriff schützen, indem Sie eine Kette mit Vorhängeschloss anbringen.

Papiercontainer

Wohnanlagen

Für Wohnanlagen empfehlen wir grundsätzlich Papiercontainer mit mindestens 1.100 Liter.

Gewerbe und sonstige Einrichtungen

Auch Gewerbebetriebe, Freiberufler, Handwerksbetriebe, sonstige Dienstleister und Einrichtungen wie Schulen oder Kindergärten können Papier und Kartonagen bequem und kostenlos über die blauen Tonnen entsorgen. Größere Betriebe oder Einrichtungen, in denen viel Altpapier anfällt, sollten unbedingt 1.100 Liter-Container nutzen.

Sonderausstattungen 1.100l-Container

Schloss (70€)
Deckel in Deckel (30€)
Öffnungsmechanismus (70€)

Bestellung, Rückgabe, Tausch

Abfallbehälter

Haben Sie auf Ihrem Grundstück zu wenige oder zu viele Abfallbehälter? Benötigen Sie eine neue Tonne, weil die alte einen Riss bekommen hat? Der Eigentümer oder Hausverwalter des Grundstücks kann Behälter bestellen, tauschen oder zurückgeben. Die Abfallbehälter werden grundstücksbezogen erfasst und sind Eigentum des Landkreises Böblingen.

Bestellung, Rückgabe, Tausch

Für alle Abfallbehälter

Wichtige Informationen

  • Hinweise zur Bereitstellung 
  • Größe der Tonnen und Container
  • Sonderausstattungen
  • Reparaturservice

Mehr Infos

Eigenen Abfallkalender erstellen

Abfuhrtermine

Abfuhrtermin verpasst und den Abfallkalender gerade nicht zur Hand? Hier können Sie sich ihren eigenen individuellen Abfallkalender erstellen.

zu den Abfuhrterminen